Natürlich:

Kraftwerk München ist ein Fitness-Studio im Sinne einer Turnhalle bei der keine geführten Geräte sondern ausschließlich freie Gewichte (Langhanteln, Kettlebells, Medizinbälle …) und das eigene Körpergewicht (Klimmzüge, Liegestützen, Kastensprünge, Seilspringen) zum Einsatz kommen. Eines der Grundprobleme unserer Generation ist das ständige Sitzen (8-12 Stunden täglich im Büro) und die damit verbundenen Rückenprobleme. Deswegen werden bei Kraftwerk München alle Übungen stehend, laufend und/oder springend durchgeführt. Alle diese Bewegungen sind natürlich und helfen uns beim Sport und im Alltag.

Motivierend:

Die Trainingseinheiten werden in Gruppen mit maximal 10 Sportlern durchgeführt. Zum einen ist nur so eine qualitativ hochwertige Betreuung sichergestellt und zum anderen lässt die Gruppendynamik ungeahnte Leistungen realisieren.

Abwechslungsreich:

Jede Trainingseinheit ist anders als die letzte. Alle Trainingseinheiten werden geplant und haben unterschiedliche Schwerpunkte (z.B. Kraft, Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit). Das Training bleibt somit interessant und herausfordernd.

Skalierbar:

Alle Trainingseinheiten sind für alle Leistungs-Stände skalierbar. Die Trainingsfolge 5 Klimmzüge, 10 Liegestützen und 15 Kniebeugen kann demnach A) mit einem unterstützenden Gummiband / auf den Knien / mit Körpergewicht oder B) mit Zusatzgewicht und einer Hantelstange absolviert werden.